Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Carmen Grabmeier – Lifestyle Consulting
Hauptstr. 48
94419 Reisbach
Deutschland

Kontakt:

Telefon: 08734/3670554
Mobil: 0160/3584484
E-Mail: Carmen.Grabmeier@gmx.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 307488002

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote von Carmen Grabmeier – Lifestyle Consulting, im Nachfolgenden Carmen Grabmeier genannt. Mit der Nutzung eines Angebots von Carmen Grabmeier akzeptiert der Nutzer diese AGB in allen Punkten.

2. Kurs- und Veranstaltungsangebot

  • Einzelkarte: Berechtigt zur einmaligen Teilnahme an einer Yogastunde laut Stundenplan.
  • Punktekarten: (z. B. 10er-Karte) berechtigen den Erwerber zu einer bestimmten Anzahl von Yogastunden, die unter den angebotenen offenen Kursen frei wählbar sind. Die Punktekarte beginnt mit Inanspruchnahme der ersten Einheit und endet mit Ablauf der jeweiligen Gültigkeitsdauer (siehe Preisliste). Bezahlte Punktekarten verfallen nach Ablauf des Gültigkeitsdatums. Eine Rückerstattung bezahlter Gebühren ist ausgeschlossen. Die Gültigkeitsdauer von Punktekarten kann in besonderen Ausnahmefällen verlängert werden (siehe Ruhezeiten). Punktekarten sind grundsätzlich personalisiert, für jeweils eine Person gültig und nicht auf Dritte übertragbar.
  • Abos: sind Nutzungsverträge mit vertraglich vereinbarter Laufzeit (z. B. 3 Monate), die dem Nutzer gegen Zahlung eines monatlichen Mitgliedsbeitrages zur Nutzung des allgemeinen Kursangebotes, jedoch nicht zur Nutzung von Einzelangeboten (Einzelstunden, Workshops und Retreats) berechtigen. Abos sind nicht übertragbar.
  • Kursblock: Ein Kursblock ist ein in sich geschlossener Kurs mit genau festgelegten Kurseinheiten in einem bestimmten Zeitraum. Diese Kurse bestehen aus aufeinander aufbauenden Einheiten. Versäumte Einheiten können ggf. nach Absprache in anderen Yogakursen nachgeholt werden, jedoch nur innerhalb des Kurszeitraums. Ein gesicherter Anspruch zum Nachholen besteht nicht.
  • Einzelstunden, Workshops und Retreats: sind gesondert zu buchende und zu vergütende Leistungen. Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils erhobenen Tarif.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Teilnamepreise sowie Informationen und Einzelheiten zur Buchung des Kursangebotes ergeben sich aus der jeweils aktuellen Preisliste, die über die Internetseite www.carmengrabmeier.de verfügbar ist.

Sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde, sind Teilnahmepreise sofort mit Buchung fällig. Die Bezahlung der in Rechnung gestellten Teilnahmepreise kann per Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto oder vor Ort in bar erfolgen. Im Falle einer Online-Buchung über Eversports ist eine Bezahlung mittels Online-Zahlsystemen (z.B. PayPal, Sofortüberweisung etc.) oder per Kreditkarte möglich.

4. Konditionen

4.1 Vorübergehendes Ruhen von Punktekarten (Ruhezeit): Die Gültigkeitsdauer kann unterbrochen werden wenn ein wesentlicher Grund vorliegt. Als wesentlicher Grund gilt eine gesundheitliche Beeinträchtigung oder ein Auslandsaufenthalt von jeweils mindestens 4 Wochen. Die gesundheitliche Beeinträchtigung ist mit ärztlichem Attest nachzuweisen. Das Ruhen der Gültigkeitsdauer ist nur möglich, wenn diese schriftlich mindestens einen Tag vor Beginn der Unterbrechung bzw. Ablauf der Gültigkeit schriftlich vereinbart wurde. Beginn und Dauer der Ruhezeit ist durch schriftliche Erklärung des Nutzers bekannt zu geben, unter Vorlage der erforderlichen Nachweise. Die rückwirkende Erklärung der Ruhezeit ist nicht möglich. Nach Ablauf der Gültigkeit kann eine Punktekarte ausnahmslos nicht mehr verlängert werden.

4.2 Vorübergehendes Aussetzen von Abos (Ruhezeit): Grundsätzlich kann ein Nutzungsvertrag (Abo) für einen begrenzten Zeitraum ausgesetzt werden, wenn ein wesentlicher Grund vorliegt. Das Aussetzen des Abos ist bei einem Abwesenheitszeitraum ab mindestens 2 Wochen möglich. Das Ruhen des Abos ist nur möglich, wenn dieses schriftlich mindestens einen Tag vor Beginn der Unterbrechung schriftlich vereinbart wurde. Beginn und Dauer der Ruhezeit ist durch schriftliche Erklärung des Nutzers bekannt zu geben. Die rückwirkende Erklärung der Ruhezeit ist nicht möglich. Die Anzahl Tage der Ruhezeit wird am Ende der Laufzeit kostenlos angehängt. 

4.3 Kündigung von Abos (Nutzungsverträgen): Abos verlängern sich nach Ende der vertraglich festgelegten Laufzeit automatisch um den im Nutzungsvertrag definierten Zeitraum, wenn sie nicht gekündigt wurden. Der Nutzungsvertrag ist von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Laufzeit kündbar. Eine Kündigung hat schriftlich an Carmen Grabmeier, Hauptstr. 48, 94419 Reisbach zu erfolgen.

4.3 Begrenzte Teilnehmerzahl (Kursbelegung): Carmen Grabmeier ist berechtigt, die maximale Anzahl der Kursteilnehmer (Kursbelegung) je nach Kurs allgemein oder im Einzelfall festzulegen und zu begrenzen, wenn dies aus organisatorischen, insbesondere räumlichen Gründen und Kursqualität im erforderlich ist. Ein Platz in einer bestimmten Yogastunde / Kurs / Workshop kann ohne vorab getätigte und bestätigte Anmeldung nicht garantiert werden.

4.4 Kursbeginn: Um den teilnehmenden Nutzern die ungestörte Teilnahme zu ermöglichen, ist der Zutritt zu laufenden Kurseinheiten für die Nutzer nur bis Kursbeginn möglich. Ein Anspruch auf späteren Zugang zu und Teilnahme an der bereits laufenden Kurseinheit besteht nicht.

4.5 Änderung des Kursangebotes und vorübergehende Schließung: Carmen Grabmeier ist berechtigt, das Kursangebot, die zeitliche und örtliche Lage der einzelnen Kurse und Angebote in einer für den Vertragspartner vertretbaren Weise zu ändern oder davon abzuweichen. Dies gilt insbesondere auf Grund von Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten, dringender organisatorischer Gründen (z. B. Krankheit) oder saisonbedingter Reduzierung des Kursangebotes. Gleiches gilt für die vorübergehende Einstellung des Angebotes wegen Betriebsferien, die frühzeitig angekündigt werden. Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, aufgrund einer solcher vorgenannten vertretbaren Änderung oder eines solchen Ausfalls des Kursangebotes, der zeitlichen oder örtlichen Lage der einzelnen Kurse und Angebote das Vertragsverhältnis zu kündigen oder eine Reduzierung der Nutzungsgebühren zu verlangen.

4.6 Stornierungen und Absagen:

Stornos Yogastunden: Angemeldete Yogastunden können bis 4 (vier) Stunden vor Unterrichtsbeginn kostenlos abgesagt und storniert werden. Für Absage 4 Stunden vor Unterrichtbeginn ist der volle Kursbeitrag fällig

Stornierung von Kursen, Workshops und Retreats: Kurse, Workshops und Retreats sind üblicherweise im Voraus per Überweisung oder Online-Payment (über das Online Buchungstool) zu bezahlen.

Stornierungen sind bis 15 Tage vor Kurs-/Workshopbeginn kostenfrei möglich.
Bei Stornos bis 8 Tage vor dem Termin müssen 50%,
bei noch kurzfristigeren Absagen die volle Teilnahmegebühr einbehalten werden.
Es kann jedoch eine Ersatzperson genannt werden. Name, Telefonnummer und E-Mailadresse der Ersatzperson müssen rechtzeitig vor Kurs-/Workshopbeginn bekannt gegeben werden.

Gesonderte Storno-Bedingungen sind ggf. bei den einzelnen Veranstaltungen mit angeführt – ansonsten gelten die hier verlautbarten Bedingungen.

Bei Nichterscheinen oder einem vorzeitigem Abbruch einer laufenden Yogastunde / Kurses / Workshops / Retreats besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Alle Yogastunden / Kurse und Workshops haben eine Mindestteilnehmerzahl. Sollte ein Kurs oder Workshop aufgrund zu weniger Anmeldungen nicht zustande kommen, oder fällt aus anderen Gründen, die der Veranstalter zu verantworten hat aus, wird die Anmeldegebühr zurück erstattet oder kann als Guthaben für einen zukünftigen Kurs oder Workshop verwendet werden.

4.7 Gesundheitszustand der Nutzer: Jeder Nutzer erklärt mit der Teilnahme am Angebot von Carmen Grabmeier, dass er/sie weder an einer ansteckenden Krankheit leidet und dass dem Ausführen von Yogaübungen keine medizinischen Indikationen entgegenstehen. Schwangerschaft, chronische oder akute (psychische/mentale oder physische) Krankheiten sind Carmen Grabmeier umgehend mitzuteilen. Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Heil- oder Therapieprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung oder Verordnung von Medikamenten. Carmen Grabmeier ist berechtigt, ohne dass dies eine Verpflichtung zur Prüfung oder eine Haftung für die Entscheidung auslösen würde, nach eigener Einschätzung des Gesundheitszustandes die Ausübung von Yogastunden zu verwehren. Die Teilnahme an Yogastunden, Kursen oder Workshops unter Einfluss von Drogen, Alkohol oder Medikamenten ist nicht gestattet.

4.8 Yogaräumlichkeiten: Die Yogaräumlichkeiten sind nur in Socken oder barfuß zu betreten. Straßenschuhe sind vor den Yogaräumlichkeiten in den dafür vorgesehenen Schuhregalen abzustellen. In den Yogaraum ist nur mitzunehmen, was zum Üben benötigt wird. Taschen, Straßenbekleidung und sonstiges sind in der Garderobe abzulegen und sind nicht in den Yogaraum mitzunehmen. Handys müssen ausgeschaltet oder auf Flugmodus gestellt werden. Wertgegenstände (Autoschlüssel, Geldbeutel, Handy, etc.) können in den Yogaraum mitgenommen und in die dafür vorgesehene Ablage gelegt werden. Im Yogaraum ist Trinken und Essen nicht erlaubt. Ausnahmen sind nach Rücksprache mit Carmen Grabmeier möglich. Yogamatten, Kissen, Gurte, Klötze, Decken werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach Nutzung des Studioequipments sind die Yogamatten aus hygienischen Gründen feucht Abzuwischen und wieder aufzuräumen.

5. Haftung

Jeder Teilnehmer an Yogastunden, Kursen, Workshops und Retreats übernimmt die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Handlungen und stellt Carmen Grabmeier von allen Haftungsansprüchen frei. (Haftungsausschluss Erklärung)

5.1 Eine Schadensersatzhaftung besteht nur, wenn der Schaden

  • auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist; oder
  • durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht), d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht bzw. deren Verletzung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Vertragspartner daher regelmäßig vertrauen darf, verursacht wurde.

5.2 Im Übrigen ist eine Haftung auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen.

5.3 Haftet Carmen Grabmeier gemäß Ziffer 5.1(b) für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen Carmen Grabmeier bei Vertragsschluss aufgrund der ihr zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste.

5.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabhängigen Einstandspflicht.

5.5 Kunden wird geraten, keine Sach- oder Wertgegenstände mit in die Räumlichkeiten von Carmen Grabmeier oder sonstige Veranstaltungsräume zu bringen. Carmen Grabmeier übernimmt keine Verantwortung für deren Bewachung oder sonstige Sorgfaltspflichten für mitgebrachte Sach- oder Wertgegenstände. Die Kunden werden darauf hingewiesen, dass es in den Räumlichkeiten  keine verschließbaren Spinde gibt. Wertgegenstände und Elektronische Geräte/Mobiltelefone (ausgeschaltet!) können in den Yogaraum mitgenommen werden. Carmen Grabmeier übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Kleidungsstücke, (Wert)Gegenstände, Schmuck oder Geld. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.

5.6 Eine Teilnahme an dem Kurs- und Veranstaltungsangebot sollte nur bei voller Gesundheit der Kunden erfolgen. Im eigenen Interesse empfiehlt Carmen Grabmeier ihren Kunden, dass diese deren Teilnahmeabsicht insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, etc., vor der Teilnahme an Veranstaltungen und Kursen mit einem Arzt besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle der Teilnahme an einer Veranstaltung den Lehrer oder Referenten vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinweisen.

6. Salvatorische Klausel

Werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

7. Datenschutzbestimmungen

Daten von Nutzern werden zum Zweck der Vertragserfüllung und eventuell für eigene Werbezwecke genutzt und nicht an Dritte weiter gegeben. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass seine/ihre Daten im EDV-System von Carmen Grabmeier für die Dauer von mindestens 7 Jahren nach dem letzten Besuch im Studio gespeichert werden. Alle Angaben werden gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt, die entsprechende Datenschutzerklärung befindet sich auf www.carmengrabmeier.de. Bilder und Videos aus Yogastunden, Kursen, Workshops und Retreats können zur Dokumentation, Veröffentlichung und für Werbezwecke, sowie in sozialen Medien (z.B. Facebook, Instagram …) ohne weitere Zustimmung verwendet werden, sofern es keinen ausdrücklichen Widerspruch seitens der Nutzer gibt.

8. Haftungsausschluss (Disclaimer) Onlineinhalte

8.1 Haftung für Inhalte: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

8.2 Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

8.3 Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Carmen Grabmeier, Februar 2019