Yoga & Ayurveda gehören zusammen. Yoga ist für den Geist & Ayurveda für den Körper, beide sollten gesund sein und um beide sollten wir uns kümmern. In deinem Kopf (damit meine ich deine täglichen Gedanken) liegt eine der Hauptursachen für Krankheiten oder Gesundheit. Yoga kümmert sich darum, ganz still und leise. Durch Yoga kannst du deinen Körper wieder in Balance bringen und deine Selbstheilungskräfte aktivieren. Du kannst Streß abbauen und dich einfach wohler im eigenen Körper fühlen. 

Überblick Healing Paket

  • Aufnahmegespräch (ca. 60 Min.)
  • Yogapraxis und Empfehlungen (ca. 60 Min.)
  • 4 Folgetermine (ca. 45 – 60 Min)

Ablauf 

Aufnahmegespräch:

Im Aufnahmegespräch lernen wir uns kennen und ich werde dir Fragen zu deinem Anliegen stellen. Da ich ganzheitlich Arbeite interessieren mich aber genauso dein Tagesablauf, dein Befinden, deine Ernährungsweise, deine Verdauung und ich werde deinen Puls lesen, um festzustellen wo dein Körper aus der Balance ist.

Empfehlungsgespräch & Yogapraxis:

Nach dem ich im ersten Termin so viel Informationen wie möglich von dir zusammen getragen habe, fängt die Arbeit erst richtig an! Ich erstelle für dich ein individuelles Yogaprogramm zusammen, dass wir gemeinsam üben und dass du dann zum Üben mit nach Hause nimmst. Außerdem stelle ich für dich (ayurvedische) Empfehlungen zusammen, die ich wir bespreche. Aber keine Angst im Ayurveda geht es um kleine, aber dauerhafte Schritte hin zu einem gesünderen und glücklicheren Leben. Du sollst nicht dein komplettes Leben von einen Tag auf den anderen auf den Kopf stellen. In meinem Empfehlungsgespräch einigen wir uns gemeinsam auf umsetzbare Schritte für dich, die du in deinen Alltag integrieren kannst.

Follow-up Termine:

Im Yoga & Ayurveda geht es darum Verantwortung für sein eigenes Leben und seinen eigenen Körper zu übernehmen. Aber das ist leichter gesagt als getan und trotz aller Motivation findet man sich schneller als einem lieb ist, wieder in seinen alten Verhaltensweisen zurück. Ich will dich auf deiner Reise zu dir selber so gut wie möglich unterstützen, deshalb treffen wir uns regelmäßig, um darüber zu sprechen, wie es dir mit deiner Yogapraxis und den Empfehlungen ergangen ist. Vielleicht sind in der Zwischenzeit Fragen aufgekommen, die du klären möchtest. Oder vielleicht hat eine Empfehlung nicht funktioniert. Du wirst von mir nicht alleine gelassen, sondern bekommst die volle Unterstützung.